Kategorien

KTM ruft Adventure Modelle zurück

KTM ruft 790 ADVENTURE sowie 790 ADVENTURE R Modelle der Modelljahre 2019-2020 zurück.

Aufgrund einer möglichen Materialabweichung der Bremsleitung kann es unter Extrembedingungen zum Ausfall der hinteren Bremsanlage kommen.
KTM weist daher einen umgehenden Austausch der Bremsleitung vom hinteren Bremssattel zum ABS-Modulator an.

Die Kunden betroffener Motorräder werden von KTM postalisch informiert und gebeten, sich umgehend mit einem KTM-Vertragshändler zwecks Terminvereinbarung in Verbindung zu setzen.

Wenn Du wissen willst ob Deine Adventure betroffen ist kannst Du es mit diesem Link überprüfen. Servicebereich der KTM-Website

Der kostenfreie Austausch der Bremsleitung dauert ca. 90 Minuten und kann ausschließlich durch einen autorisierten KTM-Händler nach Terminabsprache erfolgen.

Nähere Infos erhaltet Ihr auch bei uns… 05644-9811560 oder schreibt uns eine E-Mail an: [email protected]

Euer KTM-Ostwestfalen Team

Das könnte Dir auch gefallen: