Kategorien

Marathon-Ride – Trip nach Polen

Im August stand für Johannes und die KTM 1290 Super Adventure S ein Trip für einige Tage nach Krakau/Polen an. Start am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr und dann über Leipzig und Breslau nach Krakau, wo Johannes nach einer entspannten Fahrt nach ca. 950 km gegen 17.30 Uhr angekommen ist.

 

Am nächsten Tag ging es über traumhafte Straßen und vorbei an wunderschönen Landschaften nach Zakopane. Johannes ist nach wie vor begeistert. Besonders gefällt ihm auf den schlechten Straßen das Fahrwerk mit der Automatik Funktion. „Erstaunlich, wie schnell das Fahrwerk reagiert“, so Johannes. Auch beladen mit dem montierten Touring-Kofferset (61912932000) machte das Fahren keine Probleme. Die Koffer sind schwimmend am Motorrad angebracht, das es zu keinem Pendeln oder Schlingern beim Fahren kommt, nicht mal bei hohen Geschwindigkeiten. „Bei der alten Adventure T war das eher ein Problem“, berichtet Johannes.

 

Als negativ zu berichten ist das die Touring-Koffer nicht wasserdicht sind. „Da haben wir nicht drauf geachtet und das Gepäck war nass. Sehr ärgerlich. Ich hätte erwartet dass in einer solchen Preisklasse die Koffer dicht sind“ so Johannes. Es sollten also unbedingt die Innentaschen mit dazu genommen werden, damit alles trocken bleibt.

 

Weitere Zwischenstopps waren Görlitz und Berlin. Auf dem Weg nach Görlitz gab es noch einen Abstecher in der Bikerhöhle (Pekelné doly) in Tschechien. Quasi in „Muss“ für jeden Motorradfahrer, wenn er in dieser Gegend ist. Das Besondere an dieser Bikerhöhle ist, dass man mit seinem Motorrad bis direkt an die Theke fahren kann. 

 

Auch für diese Reise hatte Johannes wieder Dunlop Reifen, den Mutant aufziehen lassen. Wie schon auf der Spanien-Tour war Johannes auch mit diesen Reifen sehr zufrieden. Gegenüber der Original-Bereifung, dem Mitas, funktioniert der Dunlop im Nassen besser. Auch in Sachen Komfort hat der Dunlop die Nase vorn. „Klare Kaufempfehlung für den Dunlop“ sagt Johannes.

 

Nach ca. 2.650 km gefahrenen Kilometern mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 5 Litern war dieser Trip nach 5 Tagen auch wieder zu Ende.

 

Aktueller Kilometerstand: ~ 28.228km

Das könnte Dir auch gefallen: